Sternsucher

Standort: Gyhum
Eichenstraße 3
Künstler: Simon Stiegeler

Ausgerichtet nach den vier Himmelsrichtungen, stehen vier aus Douglasie gearbeitete Figuren in einer Höhe von etwa zwei Metern auf quadratischen Stelen. Sie schauen in die Ferne, recken die Hände gen Himmel, wie Suchende oder Fragende lassen sie ihren Blick in die Ferne schweifen.

In der Nähe einer historischen Hofscheune, die ein belebter und vielfältig genutzter Veranstaltungsort ist, hat dieses Kunstwerk seinen Platz gefunden. Wer den Blick mit den Figuren schweifen lässt, der schaut in das Dorf oder in die Felder, über denen sich der Himmel in die Weite erstreckt. Gyhum kombiniert an dieser Stelle Historisches mit Neuem und hat so einen ganz besonderen Ort geschaffen, der zum Verweilen und Nachdenken einlädt.

„Sternsucher; Menschen, die in den Himmel schauend, ihre Gedanken, Hoffnungen und Wünsche in das Weite senden. Die Skulpturen sollen dem Betrachter als Inspiration für weitere Gedanken dienen“.

Simon Stiegeler