Schmetterling

Standort: Otterstedt
An der Hauptstraße (im Regenrückhaltebecken)
Künstler: Wladimir Rudolf

Auf den ersten Blick wirkt die rote Holzskulptur im Otterstedter Regenrückhaltebecken eher abstrakt. Eine viereckige Schlange, deren Form an ein „M“ erinnert. Doch wenn man etwas genauer hinguckt und Raum für Fantasie lässt, dann kann man durchaus ein flatterndes Objekt über dem Wasser entdecken.

Das Kunstwerk, das über der Wasseroberfläche zu schweben scheint, kann von vielen Seiten aus betrachtet werden, so auch im Vorbeifahren aus Ottersberg kommend auf der linken Straßenseite. Aber auch beim kleinen Spaziergang von der Kirche zum Friedhof kann man auf einer Bank eine Rast einlegen, um den „Schmetterling“ in aller Ruhe zu betrachten. Es ist fast so, als ob er einen hinüberlocken möchte, auch auf das Wasser zu kommen. Doch wer nicht fliegen kann, der wird zumindest nasse Füße bekommen. Und wahrscheinlich fliegt der „Schmetterling“ bereits vorher fort.