Gesundheitszentrum Ottersberg

Das bedeutsame Leuchtturmprojekt gehörte seit der ersten Stunde der ehemaligen LEADER-GesundRegion zu den Planungen und war fester Bestandteil des regionalen Entwicklungskonzeptes.

Das Gesundheitszentrum als Dienstleistungszentrum zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung im ländlichen Bereich umfasst insbesondere ein Behandlungszentrum mit Praxen von Hausärzten, Heilpraktikern, Lern- und Bewegungstherapeuten, ein Beratungszentrum zur Gesundheitsförderung mit dem Gesundheitsbüro Ottersberg, ein Bildungszentrum mit Aus- und Weiterbildungsangeboten für Therapeuten, Berater und Führungskräfte sowie eine chirurgische Praxis.

Das Projekt zielt darauf ab, die Daseinsvorsorge zu stärken, ein regional bedeutsames Zentrum zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung im ländlichen Raum zu werden und dabei insbesondere integrale medizinische Versorgung anzubieten, für ein ganzheitliches Wohlergehen der Menschen. Eine Zusammenarbeit in der GesundRegion von Schulmedizin und komplementärer Medizin findet in Ottersberg durch dieses Projekt einen sichtbaren Ausdruck.

Die Umsetzung hat innerhalb von drei Jahren nach Abschluss der Baumaßnahmen indirekt zur Belebung eines Leerstandes mit einer Apotheke sowie einem aktuell in Umsetzung befindlichen Erweiterungsbau zur Ansiedelung einer Physiotherapeutischen Praxis sowie eines Fitnesstudios geführt.